Workshop: "Meine Schublade, mein Vorurteil!? - Von geflüchteten Menschen und Bildern in unseren Köpfen"

Medien und Alltagsgespräche prägen unser Bild von Menschen, die als „Menschen mit Fluchthintergrund“ gelten. Meist lesen und erfahren wir eine bestimmte Geschichte: die Geschichte von Menschen, die nach Deutschland kommen und die sich nicht zurecht finden würden, die Deutsch lernen und „sich integrieren müssen“. Aber es gibt auch andere Bilder. Etwa solche von Menschen, die sich organisieren und die durch ihren Protest mehr Demokratie fordern.
Welche Bilder gibt es in unseren Köpfen? Und was haben diese Bilder eigentlich mit Macht zu tun? Wer kommt überhaupt zu Wort? Wer wird gehört, wer wird nicht gehört? Wir wollen eigenen Verstrickungen in diskriminierende Strukturen nachspüren. Und wir lernen eine neue „Brille“ kennen, die uns hilft, Sätze wie „Ich bin ja nicht rassistisch, aber…“ zu enttarnen.

Ort und Zeit: 9. März 2019, 10-17:30 Uhr, im Offenen Kanal Kassel, Rainer-Dierichs-Platz 1, 34117 Kassel (im Kulturbahnhof)

Die Teilnahme ist kostenlos. Nach finanzieller Möglichkeit wird um eine Spende bis zu 25 € gebeten, um die politische Bildungsarbeit des Vereins nachhaltig zu sichern.

Anmelden könnt ihr euch mit eurem Namen und eurer E-Mail-Adresse unter meding{at}diekopiloten.de oder 0176-43633634 (Telefon/Whatsapp).

Schreibe einen Kommentar

Menü schließen